Belagssanierung Staatsstrasse Hinterdorf - Reutetobelbrücke, Reute

 

Das Ausführungsprojekt der Belagssanierung der Staatsstrasse Nr. 33, Reute - Berneck, Abschnitt Hinterdorf - Reutetobelbrücke, diente zur Umsetzung folgender Ziele und Bedürfnisse:

  • Optimierung des Strassenaufbaus im Sinne der Werterhaltung und der Nutzungsdauer
  • Konzeption der Strassen- und Siedlungsentwässerung
  • Überprüfung der Kunstbauten im Sinne der Werterhaltung und der Nutzungsdauer

Die Gemeinde Reute strebte mit den anstehenden Sanierungsarbeiten der Staatsstrasse auch die Erhaltung des Ortskerns an. Mit den Strassenbauarbeiten erneuerten bzw. sanierten die Werke Wasserversorgung Reute, Elektra Reute und Swisscom ihre Infrastrukturanlagen.

 

Auftrag

  • Auftraggeber: Kanton Appenzell Ausserrhoden
  • Zeitraum: 2006 - 2007
  • Baukosten: CHF 1.47 Mio.
  • Projektleiter: Peter Jud

Leistungen

  • Bau-, Auflage- und Ausführungsprojekt
  • Ausschreibung und Offertvergleich
  • Bauleitung, Dokumentation, Inbetriebnahme
Belagssanierung Staatsstrasse Hinterdorf - Reutetobelbrücke
Belagssanierung Staatsstrasse Hinterdorf - Reutetobelbrücke
Belagssanierung Staatsstrasse Hinterdorf - Reutetobelbrücke