Fussgängersteg über den Rotbach im Strom, Teufen / Haslen

 

Der Fussgängersteg "Im Strom" über den Rotbach verbindet die Dörfer Teufen mit Haslen und Teufen mit Stein. Er ist somit ein wichtiger Übergang im kantonalen Wanderwegnetz beider Appenzell. Der neue Steg weist eine Länge von 33 m auf und ersetzt einen bestehenden Holzsteg, der die Anforderungen nicht mehr erfüllte. Die Brücke befindet sich im rund 70 m tiefen Tobel des Rotbachs. Aufgrund der steilen Flanken ist der Steg mit Fahrzeugen absolut unzugänglich.

Der für den Widerlageraushub erforderliche Schreitbagger fuhr mit Seilwinde gesichert aus eigener Kraft die steile Tobelflanke zum Bach hinunter. Alles übrige Inventar und Baumaterial wird mittels Helikopter in das Tobel geflogen. Die Widerlager werden auf dem Fels fundiert und mittels Felsnägeln gesichert. Sie werden in Stahlbeton erstellt. Die Brücke selber wird in zwei Teilen mit einem Schwerlasthelikopter an ihren Standort geflogen.

 

Auftrag

  • Auftraggeber: Gemeinde Teufen, Bezirk Schlatt-Haslen
  • Zeitraum: 2012
  • Baukosten: CHF 0.35 Mio.
  • Projektleiter: Marco Giovanoli

Leistungen

  • Bestandesaufnahme
  • Entwurf Tragwerk Brücke
  • Statik und Bauprojekt
  • Ausschreibung und Offertvergleich
  • Bauleitung, Dokumentation, Inbetriebnahme
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom
Fussgängersteg über den Rotbach im Strom