Geländeanpassung mit Aufschüttung "Au", Schwende

 

Nach einem in früheren Jahren erfolgten Materialabbau in diesem Gebiet sollte das Gelände wieder an die ursprüngliche Form angepasst werden. Die entsprechende Geländerückgestaltung wurde mittels Aufschüttung, bzw. teilweisem Abtrag erreicht. Die neue Geländeform wurde digital modelliert und die für die Anpassung notwendigen Kubaturen ermittelt. Die entsprechenden Daten wurden der Baufirma für die Endgestaltung zur Verfügung gestellt.

 

Auftrag

  • Auftraggeber: Koch AG, Appenzell
  • Zeitraum: 2008 - 2010
  • Projektleiter: Hans Breu

Leistungen

  • Berechnung digitales Geländemodell
  • Ausarbeitung Bauprojekt
  • Erstellung Baueingabepläne
  • Ermittlung Totalkubatur

Fachbereiche

Geländeanpassung mit Aufschüttung "Au"
Geländeanpassung mit Aufschüttung "Au"