Überbauung Brestenburg, Appenzell

 

Das Bauprojekt „Brestenburg“ umfasst drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 20 Eigentumswohnungen und einem Gewerbebau, welcher grösstenteils in Sichtbeton ausgeführt wurde. Alle Häuser und der Gewerbebau sind verbunden mit einer grossen Tiefgarage mit 38 Abstellplätzen.

 

Die ganze Überbauung ,,Brestenburg‘‘ wurde bis auf die Dachkonstruktion in Massivbau ausgeführt. Der vertikale Lastabtrag konnte durch Beton- und Mauerwerkswände, sowie durch vorfabrizierte Stützen mit einzelnen Fundamentverstärkungen in den Baugrund abgetragen werden. Der horizontale Lastabtrag (Wind/Erdbeben) wurde durch aussteifende Betonscheiben bewerkstelligt.

 

Auftrag

  • Auftraggeber: privat
  • Zeitraum: 2018 - 2019
  • Baukosten: CHF 2.50 Mio.
  • Projektleiter: Roman Hohl

Leistungen

Fachplaner in den Bereichen Erdarbeiten, Fundation, Massivbau:

  • Baukonzept und Etappierung der Baugrube
  • Vordimensionierung mit Kostenoptimierung
  • Bau- und Ausführungsprojekt Massivbau
  • Ausschreibung Betonarbeiten
  • Ausschreibung Tiefbauarbeiten
  • Nutzungsvereinbarung und Projektbasis
  • Aushubplans inkl. Koordinatenangabe
  • Fachbauleitung und Dokumentation

Überbauung Brestenburg
Überbauung Brestenburg
Überbauung Brestenburg
Überbauung Brestenburg
Überbauung Brestenburg
Überbauung Brestenburg