Überwachung Stütze 2, Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg, Gonten

 

Bei der Überwachung der  Stütze 2 der Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg, wurden 4 Messpunkte an den Fundamenten fixiert. Die Überwachung erfolgt mittels Vektormessung (Winkel und Distanz), wobei die Aufnahmestation bei jeder Kontrollmessung durch 5 umliegende Punkte kontrolliert wird. Die Überwachung dient der Kontrolle der Stabilität der Stütze 2 und wird periodisch nach Rücksprache mit der  Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg AG ausgeführt.

 

Auftrag

  • Auftraggeber: Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg AG
  • Zeitraum: seit 2013
  • Projektleiter: Ralf Schmidt
Überwachung Stütze 2, Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg