top of page

BAUBERICHTE

KAUSTRASSE

2024-04-18

INTENSIVE PHASE DER SPERRUNGEN VORERST VORBEI

22.04. - 26.04.2024

Die Sperrungen der letzten Wochen konnte gut genutzt werden. Die Fundation und die Entwässerungsleitungen des oberen Abschnitts sind erstellt. Für die Erstellung des letzten Entwässerungsquerschlags werden die Sperrungen am Dienstag und Mittwoch nächste Woche genutzt. Die Sperrungen in der übernächsten Woche werden benötigt, um die Fundation im Bereich der bestehenden Stützkonstruktion zu erstellen.

BEHINDERUNGEN

23.04. – 24.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30Uhr
(definitiv)

30.04. – 01.05.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

Mai 2024 jeweils dienstags und mittwochs
=> Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

17.06. – 20.06.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

24.06. – 27.06.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

Juli 2024: 1 Tag Sperrung in den Zeitfenstern und 1 Tag Sperrung Belagseinbau 24h
(provisorisch)

2024-04-11

ERSCHWERTE BEDINGUNGEN

15.04. - 19.04.2024

Bei den Arbeiten für den Strassenausbau kam letzte Woche ein Teil des bergseitigen Hangs ins Rutschen. Die Situation wurde umgehend mit dem Geologen besprochen. Glücklicherweise konnte der Abschnitt mit relativ einfachen Mitteln stabilisiert werden.

Trotz des entstandenen Mehraufwands ist die Zimmermann AG zuversichtlich, dass der Strassenausbau des oberen Abschnitts in den bereits kommunizierten Sperrungen ausgeführt werden kann. Die Weiteren angekündigten Sperrungen jeweils dienstags und mittwochs werden voraussichtlich genutzt, um möglichst viel des weiteren Strassenausbaus zu erstellen. Damit soll bestenfalls die Sperrung im Juni kürzer ausfallen.

Wir weisen nochmals darauf hin, dass die Schleichwege in Privatbesitz sind und dass unerlaubte Fahrten auf diesen bereits Schäden verursacht haben. Wir bitten sie das Eigentum ihrer Nachbaren zu schützen und zu respektieren.

Bezüglich einiger Sicherheitsbedenken kann gesagt werden, dass die Polizei, die Feuerwehr und die Rettungsorganisationen frühzeitig über Behinderungen und Sperrungen informiert werden. Diese sind sich gewohnt auf Behinderungen und Sperrungen zu reagieren und richten sich darauf ein. Ein Kompliment an dieser Stelle an diese Organisationen wie professionell, weitsichtig und sorgfältig Szenarien erkannt und geplant werden. Natürlich werden wir bei einem Notfall die Durchfahrt schnellstmöglich geöffnet.

BEHINDERUNGEN

08.04. – 11.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30Uhr
(definitiv)

15.04. – 17.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

23.04. – 24.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

Mai 2024 jeweils dienstags und mittwochs
=> Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

17.06. – 20.06.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

24.06. – 27.06.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

Juli 2024: 1 Tag Sperrung in den Zeitfenstern und 1 Tag Sperrung Belagseinbau 24h
(provisorisch)

2024-04-04

INTENSIVE BAUPHASE

08.04. - 12.04.2024

Wie angekündigt läuft nun eine intensive Bauphase beim Strassenausbau. Die Arbeiten kommen gut voran und auch die Geologie entspricht den Erwartungen. Die Bohrarbeiten sind gut gestartet und es sind schon einige Pfähle erstellt worden.
Es ist uns bewusst, dass die Sperrungen einschneidend und fordernd sind. Wir danken ihnen für ihr Verständnis. Wie in dem letzten Ausblick schon angekündigt, sollten sich die Sperrungen nach der anstehenden intensiven Phase vorerst auf einige wenige Tage beschränken.
Uns wurde zugetragen das teilweise Schleichwege als Umfahrung der Sperrung genutzt werden. Leider gibt es keine Möglichkeit den Sperrbereich offiziell zu umfahren. Von Seiten der Öffentlichkeit besteht keine Möglichkeit ihnen eine Alternativroute anzubieten. Bestehende Wege sind privat, teilweise in schlechtem Zustand und nicht für «Mehrverkehr» geeignet. Sollten weiterhin private Strassen oder gar Strassen mit offiziellen Fahrverboten genutzt werden, müssen weitere Massnahmen ergriffen werden.

BEHINDERUNGEN

02.04. - 04.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

08.04. – 11.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

15.04. – 17.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

Ende April und Mai 2024 jeweils dienstags und mittwochs
=> Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

17.06 – 20.06.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

24.06. – 27.06.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

Juli 2024 1 Tag Sperrung in den Zeitfenstern und 1 Tag Sperrung Belagseinbau 24h
(provisorisch)

2024-03-28

WEITER AUSBLICK

April bis Juni 2024

Heute haben wir vieles zu berichten. Mit den ersten Erfahrungen und dem Start der Bohrarbeiten wagen wir einen weiten Ausblick.

Die Erstellung der Stützkonstruktion und deren Arbeitsabläufe können kaum optimiert werden. Nach den Bohrungen erfolgten die hangseitige Verankerung und daraufhin die Betonarbeiten. Diese Arbeiten können sich leicht überschneiden, sie können aber nicht parallel ausgeführt werden. Auch die Strassenbauarbeiten in diesem Bereich können nicht ausgeführt werden solange die Spezialtiefbauarbeiten laufen. Voraussichtlich Ende Juni können die Spezialtiefbauarbeiten abgeschlossen werden.

Wir versuchen den Strassenausbau möglichst schnell voranzutreiben was auch die bereits angekündigten Sperrungen erklärt. Während den nächsten Sperrungen nach Ostern ist, geplant den Strassenausbau im oberen Abschnitt zu erstellen. Diese Arbeiten könne nur effizient ausgeführt werden, wenn einige Sperrtage aneinandergereiht erfolgen. Der späte Arbeitsbeginn am Morgen, die Öffnung über Mittag und das frühe Einstellen der Arbeiten am Abend behindern die Leistung bereits drastisch. Die übrigen Arbeiten für die Sanierung der Entwässerung können wiederum kompakter und flexibler erfolgen, diese sind Ende April, jeweils dienstags und mittwochs sowie im Mai geplant. Mit dem Abschluss der Arbeiten für die Stützkonstruktion wird der Ausbau des unteren Strassenabschnitts wiederum einige zusammenhängende Sperrtage in Anspruch nehmen, dies ist Ende Juni vorgesehen. Zu guter Letzt muss der Belag eingebaut werden. Für die Herrichtung der Fläche wird ein Tag Sperrung während den ordentlichen Zeitfenstern benötigt. Für den Belagseinbau selbst ist eine Sperrung von einem ganzen Tag (24h) notwendig. Dies ist in der ersten Julihälfte, vor den Gewerbeferien geplant.

Wir lehnen uns mit der Prognose weit aus dem Fenster. Unvorhergesehenes bei den Arbeiten für die Stützkonstruktion und aber auch beim Strassenausbau sowie auch die Witterung können das Programm wieder über den Haufen werfen. Wir möchten Ihnen trotzdem einen möglichst verlässlichen Ausblick geben.
Wir wünschen Ihnen frohe Ostern!

BEHINDERUNGEN

02.04. - 04.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

08.04. – 11.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

15.04. – 17.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

Ende April und Mai 2024 jeweils dienstags und mittwochs
=> Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

17.06. – 20.06.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

24.06. – 27.06.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

Juli 2024
=> 1 Tag Sperrung in den Zeitfenstern und 1 Tag Sperrung Belagseinbau 24h
(provisorisch)

2024-03-26

ÄNDERUNG DER SPERRTAGE NACH OSTERN

02.04. - 05.04.2024

Wir müssen die Sperrtage nach Ostern anpassen, die Sperrung erfolgt bereits am Dienstag, 02.04.2024, dafür ist die Strasse am Freitag, 05.04.2024, wieder offen.
Am Montag wurden die Installationen für die Bohrarbeiten angeliefert. Der Bezirk Appenzell hatte für diesen Zeitraum extra Mitarbeiter des Bauamts abgestellt, um den Verkehr zu regeln. Leider funktionierte der Ablad nicht wie erhofft und es kam zu langen Wartezeiten. Für diese ungeplanten Behinderungen möchten wir uns bei den Betroffenen im Namen des Unternehmers und des Bezirks entschuldigen.

BEHINDERUNGEN

26.03. – 27.03.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

02.04. – 04.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

08.04. – 12.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

2024-03-21

VOR OSTERN ZWEI TAGE GESPERRT

25.03. - 05.04.2024

Nächste Woche wird es spannend, denn dann starten die Bohrarbeiten für die ersten Pfähle.

Wie angekündigt werden am Dienstag und Mittwoch Arbeiten im Bereich der beiden verbleibenden Durchlässe ausgeführt, weshalb die Strasse gemäss den unten aufgeführten Zeitfenstern gesperrt wird.

Auch die angekündigten Sperrungen nach Ostern schalten wir für die erste Woche nach Ostern bereits auf definitiv.

BEHINDERUNGEN

26.03. – 27.03.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

02.04. – 04.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(definitiv)

08.04. – 12.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

2024-03-14

DURCHFAHRT WIEDER MÖGLICH

18.03. - 22.03.2024

Die Sicherungsarbeiten mit Spritzbeton kamen schneller als erwartet voran. Auf die angekündigten zusätzlichen Sperrungen nächste Woche kann verzichtet werden.
Nächste Woche laufen Vorbereitungsarbeiten für die Erstellung der Betonbohrpfähle. Im oberen Teil werden die Entwässerungsleitungen erstellt. Diese Arbeiten können so ausgeführt werden, dass die einspurige Durchfahrt frei bleibt. Die Lichtsignalanlage bleibt also weiterhin in Betrieb.
Für die übernächste Woche (Karwoche) kündigen wir Sperrungen für die Erstellung weiterer Querschläge an. Voraussichtlich finden diese am Dienstag, 26. März 2024, und Mittwoch, 27. März 2024, statt. Diese Arbeiten waren ursprünglich erst später geplant und können nun vorgezogen werden.
Nach Ostern ist geplant parallel zu den Bohrarbeiten den Strassenausbau und die Entwässerung im schmalen Teilstück zu erstellen. Hier Platzverhältnisse so beengt, dass während der Ausführung an ein Vorbeikommen nicht zu denken ist und die Strasse gesperrt werden muss. Natürlich halten wir sie hier stehts auf dem Laufenden.

BEHINDERUNGEN

15.03.2024 => Sperrung 08.00 - 11.30 Uhr und 13.30 - 16.30 Uhr
(definitiv)

18.03. – 22.03.2024 => offen mit Behinderungen durch die Lichtsignalanlage
(definitiv)

26.03. – 27.03.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

02.04. – 04.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

08.04. – 12.04.2024 => Sperrung 08.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
(provisorisch)

2024-03-07

STRASSENSPERRUNG

11.03. - 22.03.2024

Nach einer winterlichen Pause ist die Strasse nun für die Erstellung der Entwässerungsquerschläge gesperrt.
Wie angekündigt, werden die Sperrungen nächste Woche stattfinden. Wir hoffen der Winter ist nun definitiv vorbei. Die Entwässerungsquerschläge sollten in dieser Zeit erstellt werden können. Ebenfalls nächste Woche wird während den Sperrungen die Untersicht der bestehenden Stützkonstruktion mit Spritzbeton gesichert. Die Spritzbetonarbeiten müssen in Etappen erfolgen.
In der Folgewoche werden noch zwei Etappen Spritzbetonarbeiten zu erstellen sein. Für diese Arbeiten muss die Strasse nochmals gesperrt werden. Voraussichtlich reicht pro Etappe eine Halbtagessperre. Falls festgestellt wird, dass während den Spritzbetonarbeiten von nächster Woche genügende Platz vorhanden ist, wird die Sperrung von übernächster Woche für den PW-Verkehr aufgehoben. Die allfälligen Halbtagessperrungen werden so gewählt, dass der Schulbussbetrieb nicht beeinträchtigt wird. Wir halten sie hier auf dem Laufenden.

BEHINDERUNGEN

11.03. - 15.03.2024 => Sperrung Vormittag und Nachmittag
(definitiv)

18.03. - 22.03.2024 => ev. zwei Halbtagessperrungen
(provisorisch)

2024-03-06

WINTEREINBRUCH

06.03.2024

Um die Schneeräumung zu gewährleisten und die Sicherheit der Bauarbeiter nicht zu gefährden wir heute auf den Strassenaufbruch und somit die angesagte Sperrung verzichtet, die Durchfahrt bleibt heute den ganzen Tag offen. Ab Morgen Donnerstag, 07. März 2024 ist die Strasse wie kommuniziert gesperrt.

2024-02-27

STRASSENSPERRUNGEN

04.03. - 15.03.2024

Wie sie sicher bemerkt haben, haben die Bauarbeiten begonnen. Da die Strasse sehr schmal ist, ist es bei den Einrichtungsarbeiten bereits zu Behinderungen und Wartezeiten gekommen. Wir hoffen, dass sich dies nun einpendelt, wir bitten um Verständnis.
Nächste Woche wird es zu den ersten Sperrungen während den publizierten Zeitfenstern (08.00 Uhr bis 11.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr) kommen. In der Folgewoche wird die Strasse voraussichtlich die ganze Woche gemäss den Zeitfenstern gesperrt sein, danach werden wir bestenfalls bis Ende Mai ohne Sperrungen auskommen. Diese Sperrungen sind noch mit «provisorisch» gekennzeichnet, da wir die Strasse nicht häufiger Sperren werden als unbedingt nötig.
Die Sperrzeit am Nachmittag steht im Konflikt mit den Fahrzeiten des Schulbusses. Wir haben uns bereits frühzeitig mit der Schulverwaltung Appenzell in Verbindung gesetzt und eine Betreuungslösung gefunden. Die betroffenen Eltern wurden durch die Schule Appenzell informiert. Für die Kosten der Betreuung wird der Bezirk Appenzell aufkommen.
Während den Sperrungen wird der Durchgang für Fussgänger sichergestellt.

BEHINDERUNGEN

04.03. – 05.03.2024 => keine Sperrungen
(definitiv)

06.03. – 08.03.2024 => Sperrung Vormittag und Nachmittag
(definitiv)

11.03. – 15.03.2024 => Sperrung Vormittag und Nachmittag
(provisorisch)

18.03. – 22.03.2024 => keine Sperrung
(provisorisch)

Die Sperrung dauert jeweils am Vormittag von 08.00 Uhr bis 11.30 Uhr und am Nachmittag von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

2024-02-23

DIE BAUARBEITEN STARTEN

26.02. - 01.03.2024

Die Zimmermann AG steht in den Startlöchern. Ab Montag, 26. Februar 2024, starten die Arbeiten für den Strassenausbau. In der nächsten Woche installiert sich die Zimmermann AG und beginnt mit Vorarbeiten an der Baupiste und sowie für die Erstellung der beiden oberen Querschläge. Ab Anfang Woche wird auch die Lichtsignalanlage in Betrieb genommen. Für die nächste Woche sind aber noch keine Sperrungen geplant. Gemäss dem jetzigen Bauprogramm wird es in den ersten beiden März Wochen (04.03.2024 – 15.03.2024) zu Sperrungen gemäss den publizierten Zeitfenstern kommen. In dieser Zeit werden die oberen beiden Entwässerungsquerschläge erstellt. Weitere Sperrungen sind erst bei der Erstellung der beiden untere Entwässerungsquerschläge nötig, diese werden ca. Ende Mai erstellt.

Unten verlinkt finden Sie das Infoschreiben.

BEHINDERUNGEN

26.02. – 01.03.2024 => keine Sperrungen
(definitiv)

04.03. – 15.03.2024 => Sperrungen gemäss den publizierten Zeitfenstern
(provisorisch)

2024-02-15

SANIERUNG UND AUSBAU KAUSTRASSE
BAUBEGINN

März - August 2024

Ob via Inserat im Appenzeller Volksfreund oder via Link im Infoschreiben oder auf der Infotafel, hier sind sie genau richtig, wenn sie Informationen über die Sanierung und den Ausbau der Kaustrasse im Bereich Rütirain bis Neugaden suchen. Hier halten wir sie auf dem Laufenden, was auf der Baustelle passiert, und mit welchen Behinderungen gerechnet werden muss. Mit neuen Nachrichten dürfen sie jeweils am Freitagnachmittag rechnen.

Mit der Arbeitsausschreibung haben wir einen Bauphasenplan erstellt, welcher vom Unternehmer grundsätzlich so übernommen wird. Die Bauphasen werden je nach Witterung angepasst und können sich auch überschneiden. Trotzdem zeigt dieser einen groben Ablauf des geplanten Baufortschritts auf. Den Plan haben wir ihnen unten verlinkt.

bottom of page