TITEL TIEFBAU 2, ORT

Die Kantonsstrasse Nr. 57 quert bei Knollhusen die Grundwasserschutzzone der Wasserversorgung Reute und zwischen Sturzenhard – Mohren jene der Wasserversorgung Rebstein

Der Sanierungsabschnitt Sturzenhard – Kurve Sturzenhard befindet sich im Gewässerschutzbereich AU. Weil aber die beiden Vorfluter Rappentobelbach und Sturzenhardbach die Quellfassungen der Wasserversorgung Rebstein beeinflussen, ist die Einleitung des Strassenabwassers in diese Gewässer nur bedingt möglich.
Mit der Gesamterneuerung sind nachstehende Ziele und Bedürfnisse umgesetzt worden: • Anpassung der Fahrbahngeometrie an die heutigen Bedürfnisse (vor allem die Wendeplatte Sturzenhard) • Optimierung des Strassenaufbaus im Sinne der Werterhaltung und unter Berücksichtigung der vorhandenen Bodenverhältnisse (heterogene Molasse - Nagelfluh, Sandstein, Mergel - mit unterschiedlichen Verwitterungsresistenzen) • Verbesserung der Einleitungen des Strassenabwassers in die Gewässer, unter Berücksichtigung der definitiven und provisorischen Grundwasserschutzzonen

Power in Numbers

Programs

Locations

Volunteers

Project Gallery